• Herr Tourer

Bilanz Ende 2016


Nach 1.5 Jahren Nutzung eine Bilanz. Wintercamping klappt bis -20°C ohne Probleme. Der Gasverbrauch ist sehr niedrig. Es friert zwar Wasser innen an der Frontscheibe ein. Ist aber kein Problem. Scheinbar isolieren die Front- und Seitenscheibenvorhänge sehr gut. Das Kondenswasser saugen wir mit einem Kärcher Akku-Fenstersauger ab. Die Tourerjungs haben ihren Spass dabei. Das Reisen mit unserem Tourer (auch Jumolino oder Catalogo genannt) ist sehr angenehm. Autobahn, Pässe und wenn man sich verfährt auch Feldwege in schwedischen Nationalparks mit hohem Gras in der Mitte sind sehr gut fahrbar. 20.000 km sind schnell vergangen. Die Tourerjungs reisen lieber im Tourer als in einem normalen Auto. Ein paar kleine Mängel hat der Tourer, einiges ist selbstverschuldet (Schublade). Über alles betrachtet, sind wir mit der Qualität sehr zufrieden.

Für uns ist es das ideale Mobil. Eine Steigerung wäre höchstens ein Woelcke oder ein Bimobil BJ330. Aber diese überschreiten unsere Vorgaben beim Gewicht und Budget.


7 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Jahreskontrolle Carthago

Neben der jährlichen Dichtigkeits- und Aufbaukontrolle wurden einige kleinere Reparaturen ausgeführt. Die Verkleidung der A-Säule wurde auf Garantie getauscht, da es in der Vertiefung der Scheinwerfer

Demontage Markise

Um das Gewicht des Tourers zu verringern haben wir die Markise abmontiert. Diese ist lediglich mit zwei Schrauben in einer Schiene fixiert.

© 2019 by Familytourer. Proudly created with Wix.com