• Herr Tourer

Etappe 3: Capo Ferrato


Danach verbringen wir 5 Tage in Capo Ferrato. Ein toller Campingplatz, wenngleich etwas sehr voll. Der Geburtstag von Jungtourer feiern wir ausgiebig mit Ballon-zmorge inkl. Blick aufs Meer, italiensicher Schoggi-Torte und Abendessen in der Pizzeria. Frau Tourer hat sich für einen Ziegenkäse und Buffalino-Pizza entschieden und kämpft sich durch mind. 1/2kg Käse. Am Abend findet zudem ein Handwerksmarkt statt, die Jungtourer erobern sich jeweils einen schönen geschliffenen Steine und das Herz der Verkäufer - ganz italienità. Die Verkäufer schenken den Jungtourern zwei tolle Mäuse-Steine und so ist das Glück perfekt.

Nach den Strandtagen geht es über sieben Berge und einen Pass Richtung Orosei. Was für eine eindrückliche, weitläufige Landschaft, dazwischen immer mal wieder ein Überraschung in Form von Schafen auf der Fahrbahn. Trotz der vielen Kurven sind alle gute dabei und haben Freude an diesem Fahrtag. Die Jungtourer wechseln sich als Beifahrer ab und dokumentierten die Fahrt eifrig mit der Kamera.


0 Ansichten

© 2019 by Familytourer. Proudly created with Wix.com